Produkte > Allegro Serie > Allegro Serie
Sie befinden sich hier: Produkte > Allegro Serie > Allegro Serie
 
Allegro Produktbild Header

Allegro Serie

Laserbearbeitung von Dünnschicht-Solarmodulen

Beschreibung
Die Allegro-Lasersysteme werden für alle Prozesse der Laserstrukturierung (Laser Scribing) von Dünnschicht-Solarmodulen eingesetzt. Ob CIGS, CIS, aSi, aSi/µSi oder CdTe, abhängig von der jeweiligen Dünnschichttechnologie werden die Allegro-Systeme mit den jeweils optimalen Laserstrahlquellen ausgestattet und können sowohl für die glasseitige als beschichtungsseitige Bearbeitung ausgelegt werden. Basierend auf einem Baukastensystem sind unterschiedliche Substratgrößen realisierbar. Die Allegro-Serie vereint bei der Laserstrukturierung höchste Leistung mit Wirtschaftlichkeit.

Höchster Durchsatz

Icon Höchster DurchsatzDie Bewegung der dynamisch optimalen Komponente - dem kompakten Bearbeitungskopf mit mehreren parallelen Bearbeitungsstrahlen - ermöglicht maximale Beschleunigung und Geschwindigkeit, um die Bearbeitungszeit im Laser Scriber zu reduzieren. In einem Bearbeitungsschritt werden parallel mehrere Scribes gleichzeitig erzeugt, Substrathandlingprozesse sind maximal parallelisiert. Dies steigert den Durchsatz der Maschine und reduziert damit die Produktionskosten.

Optimale Verfügbarkeit

Icon Optimale VerfügbarkeitKonstruktiv sind die Allegro Laser Scriber robust, wartungsarm und servicefreundlich ausgelegt: mit wartungsfreien Luftlagern für den Glastransport und die Bewegung des Bearbeitungskopfes, langlebigen Laserstrahlquellen und vorjustierten optischen und mechanischen Komponenten. Dies reduziert geplante und ungeplante Stillstandzeiten der Maschine effektiv und erhöht die Systemverfügbarkeit.

Kosteneffizienz

Icon KosteneffizienzDie optimierte Maschinendynamik, die präzise Strukturierung und das kostenoptimierte Maschinenkonzept machen die Allegro Laser Scriber zu besonders wirtschaftlichen  Produktionsmitteln für Dünnschichtsolarmodule.



Maximale Moduleffizienz

Icon Maximale ModuleffizienzDie Zelle mit der geringsten Leistung bestimmt maßgeblich die Modulleistung. Daher gilt es, im P1-Schritt ein hochgenaues Layout mit homogener Zellgrößenverteilung zu erzeugen. Die nachfolgenden P2- und P3-Linien werden präzise an diesem Master ausgerichtet und platziert. Ein hochpräziser P1-Allegro und das Dynamic Path Tracking in den P2- und P3-Allegros reduzieren die „Tote Zone“ für eine Maximierung der Modulleistung.

Bildergalerie
Allegro Systemansicht
Allegro Serie
Allegro Dynamic Focus Tracking
Dynamic Focus Tracking
Allegro mit Dynamic Path Tracking
Dynamic Path Tracking
Allegro Laserkopf
Allegro Scribing-Achse
Laserkopf im Allegrosystem
Allegro Scribing-Kopf
Allegro System Image
Allegro - Systemansicht

Videos

Preview Movie

Produktvideo: Allegro Serie


Technische Daten
LPKF Allegro Serie
Dünnschicht Technologien  CdTe, aSi, aSi/nSi, CIS, CIGS
Laserwellenlänge 1064 nm, 532 nm oder 355 nm
Laserpulsfrequenz Picosekunden bis Nanosekunden
Linienbreite 30 µm – 70 µm (abhängig von der Wellenlänge und optischen Konfiguration)
Linienabstand Motorisch angetrieben und selbstkalibrierend
Bearbeitung filmseitig oder beschichtungsseitig
Bearbeitungskopf Mehrfachstrahlbearbeitungskopf gemäß Kundenanforderungen
Substratgröße Kundenspezifisch
Substratstärke 2 mm - 6 mm
Substratmaterial Floatglas
Absaugung LPKF HighVacuum 500*
MES interface OPC server or SECSGem
Software LPKF SolarMaster
Zusätzliche Merkmale Prozessintegrierte Qualitätsinspektion
Dynamic Path Tracking
Dynamic Focus Tracking

* Leistungsstarkes Vakuum-Absaug- und Filtersystem mit Filterreinigung, Staubsammlung im Behälter sowie mit einem für gefährlichen Staub optimierten Filter- und Behälteraustausch; HEPA-Filter optional nutzbar.

Broschüre (Englisch)

Mehr Informationen


LPKF SolarQuipment GmbH
 
Mittelbergstraße 17
D-98527 Suhl
Deutschland
 
Tel.:
+49 (0) 3681 8924-0
Fax:
+49 (0) 3681 8924-44
E-Mail:
Kontaktformular

                             
LPKF SolarQuipment GmbH  •  Mittelbergstraße 17  •  D-98527 Suhl  •  Deutschland  •  Tel: +49 (0) 3681 8924-0  •  Fax: +49 (0) 3681 8924-44
© by lpkf