Anwendungen > Laser Scribing
Sie befinden sich hier: Anwendungen > Laser Scribing

Strukturieren mit dem Laser (Laser Scribing)

Gebräuchliches Verfahren zur Unterteilung der leitenden und halbleitenden Schichten in Streifen für die im Fertigungsprozess realisierte serielle Verschaltung in einem Solarmodul sind das Strukturieren mit dem Laser (Laser Scribing) sowie mechanische Ritzen. Die Laserbearbeitung garantiert die mit Abstand höchste Produktivität und Präzision.

Laser Scribing Schema
Strukturieren mit dem Laser (Laser Scribing)
Beim Laserstrukturieren erzeugt der Laser feine Kanäle im Bereich weniger 10 µm für eine optimale Nutzung der Substratfläche. Durch die hohe Selektivität des Abtragverfahrens wird eine Schädigung der jeweils darunter liegenden Schicht bzw. des Glases vermieden.

Die Prozessschritte zur Erzeugung der voneinander getrennten Zellen zwischen den Beschichtungsschritten werden als P1, P2 und P3 bezeichnet. Zur Erhöhung der Produktivität werden mehrere Streifen gleichzeitig  in einem Arbeitsschritt strukturiert.

Mehr Informationen
LPKF SolarQuipment GmbH
 
Mittelbergstraße 17
D-98527 Suhl
Deutschland
 
Tel.:
+49 (0) 3681 8924-0
Fax:
+49 (0) 3681 8924-44
E-Mail:
Kontaktformular

                             
LPKF SolarQuipment GmbH  •  Mittelbergstraße 17  •  D-98527 Suhl  •  Deutschland  •  Tel: +49 (0) 3681 8924-0  •  Fax: +49 (0) 3681 8924-44
© by lpkf